DTM Finale am Hockenheim Ring

13-14. Oktober 2018

(Foto privat)

Von .l.n.r. Prof. Dr. Ing. Peter Gutzmer – stellvertr. Vorstandsvorsitzender Schaeffler AG und Dipl.-Ing. Günther Bessinger – Geschäftsführender Gesellschafter der MN Maschinenbau Niederwürschnitz Gmbh & Co. KG.

Zum Saisonabschluss 2018 wurden beim DTM-Finale am Hockenheimring dem Team von Schaeffler – AUDI mit Pilot Mike Rockenfeller kräftig die Daumen gedrückt.

Schaeffler Audi RS 5 DTM #99 (Audi Sport Team Phoenix), Mike Rockenfeller

Bei der DTM kommen ausschließlich Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren zum Einsatz.

Schaeffler leistet mit innovativen Produkten auf diesem Sektor einen maßgeblichen Beitrag.

Die MN Maschinenbau Niederwürscnhnitz GmbH & Co. KG ist stolz, als zuverlässiger und langjähriger Partner für die Unternehmensgruppe Schaeffler tätig sein zu dürfen.